Katharina Auer

In Richtung einer neuen Agenda der globalen Verantwortung

Von Umbrüchen zu Aufbrüchen - der Sonntagvormittag auf der 6. Österreichischen Entwicklungstagung bot Platz für die Diskussion von Perspektiven auf dem Weg zu einer neuen Agenda der globalen Verantwortung.
04.12.2014 | Katharina Auer mehr lesen

Sicherheit und Entwicklung (Forum 5)

EZA, SSR und BKA - wofür stehen diese Abkürzungen und was haben sie gemeinsam? Debatten zu Überschneidungen und Gegensätzen zwischen Entwicklungs- und Sicherheitspolitik: Ein Bericht aus Forum fünf der 6. Entwicklungstagung 2014.
04.12.2014 | Katharina Auer mehr lesen

Sich selbst befreien um die Gesellschaft zu befreien - Auf den Spuren Freires in Nepal

Das Paulo Freire Zentrum wird heuer 10 - ein Jubiläum als Anlaß zum Feiern und Rückblicken. Wie können wir die Welt heute lesen? Ist die Pädagogik der Unterdrückten noch relevant um aktuelle Strukturen von Macht und Unterdrückung zu verstehen und verändern? Dieser Artikel ist ein Geburtstagsgeschenk.
17.06.2014 | Katharina Auer mehr lesen

Klimaschutz braucht Frauenpower Teil I

Geschlechtsspezifische Unterschiede sind bisher in internationalen Klimadebatten nur am Rande berücksichtigt worden. In der von CARE Österreich und dem Klimabündnis organisierten Veranstaltung diskutierten ExpertInnen über Klimawandel und Klimapolitik aus einer weiblichen Perspektive.

29.11.2010 | Katharina Auer mehr lesen

Partizipative Forschungsmethoden zwischen Mainstream und Emanzipation

P(A)R, PRA, RRA, REFLECT, PLA, RLA nach mehr als 30 Jahren Innovation im Bereich der partizipativen Forschungsmethoden könnte die Sammlung an Akronymen ein Wörterbuch füllen. Was steckt hinter der Idee von Partizipation?

07.06.2010 | Katharina Auer mehr lesen

Leben über die Stränge: von römischen Bädern zum irrationalen "developed way of life"

Camila Moreno von der brasilianischen Organisation Terra de Direitos hielt am Dienstag, 17. Juni 2008, im Neuen Institutsgebäude (NIG) einen Vortrag über Zusammenhänge zwischen der Produktion von Agrotreibstoffen und Nahrung in Brasilien.
20.06.2008 | Katharina Auer mehr lesen

You Tube Videos Paulo Freire

Kommentierte Links zu Videoausschnitten mit und über Paulo Freire.
17.06.2008 | Katharina Auer mehr lesen

"Eine Minute vor Zwölf!"

article_687_eineminutevorzw__lf_w100_120.jpg In "Eine Minute vor Zwölf. Warum wir eine neue Weltordnung brauchen", zeichnen Johannes Kaup und Michael Kerbler Gespräche mit "Visionären" auf, die als Sendungen für Ö1 entstanden sind. In der Präsentation diskutierten illustre Gäste und ein überraschend kritisches Publikum über Möglichkeiten zur Gestaltung eines ökologisch und sozial "verträglichen" Kapitalismus. Josef Riegler, Ehrenpräsident des Ökosozialen Forums und Mitinitiator des Global ...
10.06.2008 | Katharina Auer mehr lesen

Agrotreibstoffe als Ausweg aus Energie- und Klimakrise?

Der verstärkte Einsatz von Agrotreibstoffen ist derzeit Gegenstand zahlreicher Diskussionen. Stellt er tatsächlich einen Ausweg aus steigendem Energieverbrauch und der Gefahr des Klimawandels dar? Die Arbeitsgruppe Agrotreibstoffe nimmt Stellung zu Chancen und Risiken dieser Entwicklung.
06.06.2008 | Katharina Auer mehr lesen

Fairer Handel "ein Tropfen auf den heißen Stein?"

Fair Trade verzeichnet enorme Wachstumsraten, ökologische Nachhaltigkeit ist in aller Munde. Im Zentrum der Podiumsdiskussion, die am Montag, 26. Mai 2008 im Gürtelbogen 36 stattfand, stand die Frage nach Reichweite und Leistung der "Einkaufsrevolution".
03.06.2008 | Katharina Auer mehr lesen

Wie Wollen Wir Wirtschaften?

article_673_solidarische_oekw100_120.jpg In der Veranstaltungsreihe "Pro und Contra Aktuelle Sachbücher im Gespräch" wurde in der Hauptbücherei Wien am 21. Mai 2008 das Buch "Solidarische Ökonomie im globalisierten Kapitalismus", herausgegeben von Dagmar Embshoff und Sven Giegold, vorgestellt.
27.05.2008 | Katharina Auer mehr lesen

"Ist weniger mehr? Energieverbrauch und Armut"

Die Forderung nach Reduktion des Energieverbrauchs und mehr Nachhaltigkeit trifft alle Teile der Bevölkerung, besonders aber ärmere Haushalte. Am 15. Mai 2008 fand eine vom Ökobüro organisierte Veranstaltung statt, die sich mit der Energiedebatte aus Sicht der Armen beschäftigte.
24.05.2008 | Katharina Auer mehr lesen

Lebensstile vermessen vermessene Lebensstile?

Wie können komplexe Realitäten durch Indikatoren quantitativ erfasst werden? Im Vorfeld der Entwicklungstagung fand am 6. Mai in Salzburg ein Workshop statt, der sich mit dem Thema Quantifizierung der Lebensstile auseinandersetzte.
13.05.2008 | Katharina Auer mehr lesen

"Lecture on social ecology": Ist Marx heute noch aktuell?

Der Umwelthistoriker Rolf Peter Sieferle hielt am Dienstag, 29. April, im Institut für Soziale Ökologie einen Vortrag über Kernthesen und Aktualität der Theorien von Karl Marx vor einem umfangreichen und kritischen Publikum.
13.05.2008 | Katharina Auer mehr lesen

"Reform"-Internationalismen

article_651_internationalismen_100w_120.jpg Am 15. April 2008 fand im Lateinamerika-Institut in Wien die Präsentation des Buches "Internationalismen. Transformation weltweiter Ungleichheit im 19. und 20. Jahrhundert", herausgegeben von Karin Fischer und Susan Zimmermann, statt.

24.04.2008 | Katharina Auer mehr lesen

Rassismus und Integration

Barbara Prammer, Präsidentin des Österreichischen Nationalrates, lud am 7. April 2008 zu einer Veranstaltung unter dem Titel "Rassismus und Integration".
10.04.2008 | Katharina Auer mehr lesen
Seite: 1
1 - 16/16