Themen

Utopie willkommen: Gutes Leben für Alle

article_1727_img_2808_120.jpg Am 20. und 21. Februar 2015 fand an der Wirtschaftsuniversität (WU) Wien ein Kongress statt, der Utopie zum Programm machte: „Das gute Leben für Alle“ In diesem Konzept stecke, so Andreas Novy (WU/Grüne Bildungswerkstatt), neben Wachstumskritik und Wohlstandsfragen auch die Frage nach globaler Gerechtigkeit.

Gutes Leben für alle - welches und wer beginnt?

article_1726_img_2751_120.jpg Wie sieht eine Zukunft der Gerechtigkeit und Gleichheit aus – ist Gleichheit wünschenswert? Wie mobilisiert man für eine solidarische, nachhaltige Utopie – dürfen andere überzeugt werden? Wie schafft man Arbeitsplätze und schont gleichzeitig Ressourcen – produzieren wir das Richtige?
02.03.2015 | Monika Austaller mehr lesen

Mit der sozialökologischen Transformation die Ökonomisierung des Lebens aufhalten

article_1725_img_2770_120.jpg Vom 20. bis 22. Februar fand der „gutes Leben für alle“ Kongress an der Wirtschaftsuniversität Wien statt. Barbara Unmüßig eröffnete als Hauptvortragende den zweiten Tag der Veranstaltung mit einem Vortrag über die Ökonomisierung des Lebens.
01.03.2015 | Meike Siegner mehr lesen

Welt-Sichten re-visited. Globale Perspektiven im Umbruch (Workshop 7)

Im Rahmen der 6. Österreichischen Entwicklungstagung wurde in einem Workshop über Globale Perspektiven im Umbruch diskutiert. Moderiert wurde er von Franz Gmainer-Pranzl (Zentrum Theologie Interkulturell und Studium der Religionen), Anita Rötzer und Birgit Kastner-Lindenthaler (beide Südwind Salzburg).
27.02.2015 | Luana Neis mehr lesen

An der Regierung, aber nicht an der Macht?

Kurz vor den griechischen Wahlen lud die Veranstaltung „An der Regierung, aber nicht an der Macht“ dazu ein, das Transformationspotential progressiver Regierungen zu diskutieren. Hierzu wurden brasilianische Erfahrungen beleuchtet und gefragt, ob Südeuropas Linke daraus Lehren ziehen könnte.
24.02.2015 | Laura Magenau mehr lesen

Beyond Aid – Was kommt nach Hilfe?

Die Frage nach Konzepten, die über Entwicklungshilfe hinaus gehen, stand am Abend des 29.1.2015 im Mittelpunkt. Im Hörsaal II des Neuen Institutsgebäudes der Uni Wien brachten Thomas Gebauer (Medico International) und Ulrich Brand (Uni Wien) Kritik am status quo und Visionen für die Zukunft an.
23.02.2015 | Michael Straub mehr lesen

Post 2015: A global master plan to sustainability and a good life for all? (Forum 1)

article_1710_et_20141115_347_120.jpg Ende dieses Jahres laufen die Millenium Entwicklungsziele (MDGs) als globales entwicklungspolitisches Rahmenprogramm aus. Mit den nun folgenden “nachhaltigen Entwicklungszielen” (SDGs) soll der scheinbare Gegensatz zwischen Wohlstand und Umweltschutz überwunden werden.

Zur Entkolonialisierung des Systems der EZA (Workshop 14)

Wie viel Kolonialismus steckt in der Entwicklungszusammenarbeit? In diesem Workshop im Rahmen der Entwicklungstagung wurden nicht nur die Begriffe Nachhaltigkeit und Entwicklung kritisch beleuchtet, sondern auch die Frage nach möglichen Utopien und Ideologien, von denen wir lernen können, gestellt.
13.02.2015 | Thomas Pertl mehr lesen

Die Entwicklungszusammenarbeit auf der Anklagebank (Workshop 9)

article_1709_et_20141115_292_120.jpg Im Rahmen der 6. Österreichischen Entwicklungstagung fand ein Workshop statt, der als Gerichtsverhandlung inszeniert war. Es sollte der Frage nachgegangen werden, wie sinnvoll Entwicklungszusammenarbeit (EZA) ist und ob sie auch in Zukunft eine wichtige Rolle spielen sollte. Angeklagt wurde die gesamte EZA.
12.02.2015 | Christopher Grindl mehr lesen

Spielräume rund um die FIFA-Weltmeisterschaft in Brasilien (Workshop 11)

Die Initiative "Nosso Jogo - unser Spiel" nutzte die mediale Aufmerksamkeit rund um die FIFA-WM in Brasilien und transportierte soziale Themen an die Öffentlichkeit. Im Rahmen dieses Workshops bei der 6. Österreichischen Entwicklungstagung in Salzburg wurde das Projekt reflektiert.
11.02.2015 | Jürgen Etzlstorfer mehr lesen

Sidebar - Allgemein

Sechste Entwicklungstagung

article_1104_umbruchaufbruch_logoohnet_160.jpg

Zehn Jahre Freire Zentrum

article_1505_freire10anos-logo_300dpi_160.jpg

Das Paulo Freire Zentrum auf

article_1243_facebook_160.jpeg

Filme

article_1112_kamera_160.jpg

Radio

article_1700_radio_160.jpg

Eigene Publikationen

article_1111_aktion_und_reflexion_160.jpg

Buchempfehlungen

article_1641_cover_schmid_front2_160.jpg
           Alle Bücher »»

Vielfalt der Kulturen - ungleiche Stadt

article_1109_logo_160.gif

PartnerInnen

article_1170_c3-centrum_logo_rgb_160.jpg